Wahnsinn Wärmedämmung?

Es sind schon Häuserfassaden trotz Brandschutzriegel von unten bis oben abgebrannt.

Quelle: WDR1.de. Es ist bekannt, dass die deutsche Norm zur Messung der Entflammbarkeit von Polystryrolwärmedämmumg nicht brauchbar ist. In der Praxis ist Polystyrol leicht entflammbar. Es sind schon Häuserfassaden trotz Brandschutzriegel von unten bis oben abgebrannt. In der Praxis hatten die Brandschutzriegel keine Wirkung.

Für die Energiewende sind sie ein Segen, für die Sicherheit eines Wohngebäudes können sie sich aber als Fluch erweisen. Die Rede ist von brennbarer Styrophor-Wärmedämmung, die im Zuge energetischer Sanierungen oder Neubauten vielfach an Hausfassaden geschraubt worden ist und wird. Vor allem Polystyrol ist bei Häuslebauern und Immobilienbesitzern beliebt. Denn es ist relativ günstig und leicht zu verarbeiten. Doch das Dämmmaterial ist bekanntlich aus Erdöl hergestellt und damit brennbar. 

Das NDR-Fernsehen berichtet über weitere Fakten zu Polystyrol.

Ich freue mich über Ihre Kommentare.

Wenn Sie dazu einen Verbesserungsvorschlag, oder eine Ergänzung haben, lassen Sie mich das bitte wissen.

Herbert Herrmann HHImmobilien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.